Kanton Zürich
Geographisches Informationssystem GIS-ZH
GeoLion: Geodatenkatalog / Geometadaten

Geodatensatz
Verkehrslastklassen
Show image
Verantwortlich für Geodaten
Tiefbauamt
Stab / Informationsmanagement
Lukas Zurbuchen
Walcheplatz 2
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 93
Tel direkt: +41 43 259 56 38
E-Mail: lukas.zurbuchen@bd.zh.ch
www: http://www.tiefbauamt.zh.ch
Zuständig für Geometadaten
Amt für Raumentwicklung
Geoinformation / GIS-Koordination
Jodoc Hoessly
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 22
Tel direkt: +41 43 259 54 23
E-Mail: jodocus.hoessly@bd.zh.ch
www: http://www.are.zh.ch
GIS-ZH Nr.
21
Bezeichnung
Verkehrslastklassen
Kurzbeschreibung
Die Lastklasse oder Verkehrslastklasse ist ein Wert für die Dimensionierung des Strassenoberbaus. Sie ergibt sich aus der Einteilung der täglichen äquivalenten Verkehrslast (TF) in die 6 Klassen T1 (sehr leicht) bis T6 (extrem schwer).
Beschreibung
Die Lastklasse oder Verkehrslastklasse ist ein Wert, der für die Dimensionierung des Strassenoberbaus benötigt wird. Sie ergibt sich aus der Einteilung der täglichen äquivalenten Verkehrslast (TF) in 6 Klassen, welche mit T1 (sehr leicht) bis T6 (extrem schwer) bezeichnet werden. Die TF ist abhängig von den Häufigkeit der Belastung durch verschiedene Achslasten, bestimmt sich also aus der Verkehrsbelastung, dabei vor allem den Anteilen unterschiedlicher Schwerverkehrsklassen, und der Anzahl Fahrstreifen. Die Zuordnung der einzelnen Strassenabschnitte zu den Lastklassen wurde aus Zahlen des kantonalen Verkehrsmodells, den Daten aller verfügbaren Verkehrszählstellen sowie Erfahrungswerten des TBA und des AFV bestimmt.
Die Verkehrslastklassen werden nur für kantonale HLS (Hochleistungsstrassen), HVS (Hauptverkehrsstrassen) sowie RVS (Regionale Verbindungsstrassen) ausserhalb der Städte Zürich und Winterthur bestimmt. Da jedoch diverse Strassen bei Bauarbeiten oder im Falle von Ereignissen wir schwereren Unfällen als Umleitungsrouten zu dienen haben, können von der Verkehrslastklasse keine Rückschlüsse auf den tatsächlichen Verkehr gemacht werden.
Geokategorien / Themen
Verkehr;
Schlüsselwörter
Verkehrslastklassen
Nachführungstyp
laufend
Bearbeitungsstatus
komplett
Geometadaten letzte Änderung
06.12.2017
Geographisches Gebiet / Ausdehnung
Kanton Zürich
Referenzsystem
CH1903+_LV95
Erfassungsmassstab
1:5000
Lagegenauigkeit
1.0 [m]
Darstellungstyp
Vektor
Datenformat
ESRI ArcSDE-Layer
Geobasisdaten - ID
09-GIS-ZH
Anhang KGeoIV
Anhang 3
Zugangsberechtigungsstufe
B
Download-Dienst
Nein
OGD-Geoshop
Nein

Geodatenbezug
mit Bestellformular / Nutzungsvertrag: Geodatenshop GIS-ZH
21 Verkehrslastklassen mit:
- 21.1 Verkehrslastklassen
Geodatenprodukte
GIS-ZH Nr.
21.1
Beschreibung
Die Verkehrslastklassen werden im Strassenlayer "Grundgeometrie Strassen Kanton Zürich gehalten. Dieser Datensatz wird im Geodatensatz Strassennetz Kanton Zürich vollständig dokumentiert.
Geometrietyp
Linie
Pfad\Filename
TBA_SI.STR_ACHS_L
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
LASTKLASSE
String
Die Lastklasse oder Verkehrslastklasse ist ein Wert für die Dimensionierung des Strassenoberbaus. Die Verkehrslastklassen werden mit T1 (sehr leicht) bis T6 (extrem schwer) bezeichnet. Die Werte wurden aus Zahlen des kantonalen Verkehrsmodells sowie Erfahrungswerten des TBA und des AFV bestimmt. Die Verkehrslastklassen werden nur für kantonale HLS (Hochleistungsstrassen), HVS (Hauptverkehrsstrassen) sowie RVS (Regionale Verbindungsstrassen) ausserhalb der Städte Zürich und Winterthur bestimmt. Die Verkehrslastklasse ist durch die täglich äquivalente Verkehrslast (TF) gegeben. Die TF ist abhängig von der Anzahl Spuren, den Achslasten und den Anteilen Schwerverkehr in unterschiedlichen Schwerverkehrsklassen. Da jedoch diverse Strassen bei Stausituationen als Ausweichrouten dimensioniert sind, können keine Rückschlüsse von der Verkehrslastklasse auf den tatsächlichen Verkehr gemacht werden.
STRASSTYP
String
Strassentyp der entsprechenden Strasse