Kanton Zürich
Geographisches Informationssystem GIS-ZH
GeoLion: Geodatenkatalog / Geometadaten

Geodatensatz
Historische Gemeindegrenzen
Show image
Verantwortlich für Geodaten
Amt für Raumentwicklung
Geoinformation / GIS-Koordination
Andreas Kleiner
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 22
Tel direkt: +41 43 259 40 99
E-Mail: andreas.kleiner@bd.zh.ch
www: http://www.are.zh.ch
Zuständig für Geometadaten
Amt für Raumentwicklung
Geoinformation / GIS-Koordination
Andreas Kleiner
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 22
Tel direkt: +41 43 259 40 99
E-Mail: andreas.kleiner@bd.zh.ch
www: http://www.are.zh.ch
GIS-ZH Nr.
437
Bezeichnung
Historische Gemeindegrenzen
Kurzbeschreibung
Historische Stände der Gemeinden in Übersichtsplangenauigkeit (1:5000)
Beschreibung
Jedes Jahr erfolgen zwischen den Gemeinden des Kantons mehrere Grenzregulierungen, und in jüngster Zeit fanden Gemeindefusionen statt. Die Gemeindegrenzen lassen sich anhand dieses Datensatzes bis ins Jahr 2001 zurückverfolgen. Er basiert auf den Gemeindegrenzdaten 1:5000, GIS-ZH Nr. 95.
Geokategorien / Themen
Politische und administrative Grenzen;
Schlüsselwörter
Gemeinden Gemeindegrenzen administrative Grenzen Hoheitsgrenzen historisch
Geodaten aktueller Stand
20.06.2017
Nachführungstyp
jährlich
Bearbeitungsstatus
komplett
Geometadaten letzte Änderung
26.06.2017
Geographisches Gebiet / Ausdehnung
Kanton Zürich
Referenzsystem
CH1903+_LV95
Erfassungsmassstab
1:5000
Lagegenauigkeit
1.0 [m]
Darstellungstyp
Vektor
Datenformat
ESRI ArcSDE-Layer
Geobasisdaten - ID
Rechtliche Grundlagen
Gesetzestyp
Referenznummer
Titel
Erlassdatum
kantonales Gesetz
LS 704.1 § 17 Abs. 2, § 21 Abs. 1
24.10.2011
Geobasisdaten - Klasse
IV Kantonsrecht / -zuständigkeit
Anhang KGeoIV
Anhang 2
Zugangsberechtigungsstufe
A
Freie Nutzung und Weitergabe
Ja
Download-Dienst
Ja
OGD-Geoshop
Ja   ab 1.1.2018
Download via GIS-Browser:
maps.zh.ch
437 Historische Gemeindegrenzen mit:
- 437.1 Gemeinden historisch
- 437.2 Gemeinden mit Berücksichtigung von Seen, historisch


Geodatenbezug
bis 31.12.2017
mit Bestellformular / Nutzungsvertrag: Geodatenshop GIS-ZH
437 Historische Gemeindegrenzen mit:
- 437.1 Gemeinden historisch
- 437.2 Gemeinden mit Berücksichtigung von Seen, historisch
Datengrundlage
Datengrundlage der Gemeindegrenzen bilden der Übersichtsplan, Daten der Amtlichen Vermessung und die Regierungsratsbeschlüsse betreffend Grenzänderungen.
Bemerkungen
Die Gemeinde-Polygone werden nicht redundant geführt. Für jede historische Geometrie besteht ein Polygon mit Angabe der zeitlichen Gültigkeit von welchem bis zu welchem Jahr (Attribute VON_JAHR und BIS_JAHR).
Die Jahresbezeichnungen entsprechen Jahresendständen. Bsp. 2012 = Alle Änderungen vom 01.01.2012 bis 31.12.2012.
Wo keine Grenzänderung stattfand, ist VON_JAHR leer, wo die Grenzen noch gültig sind, BIS_JAHR leer.
Ein bestimmter Jahresstand X ergibt sich mit folgender Abfrage:
(VON_JAHR <= X OR VON_JAHR IS NULL) AND (BIS_JAHR >= X OR BIS_JAHR IS NULL).

Im Lauf der Jahre erfolgten nicht nur Gemeindegrenzänderungen, die Geometrie der Grenzen wurde auch von der ursprünglichen Digitalisierung ab Übersichtsplan 1:5'000 dem tatsächlichen Grenzverlauf der amtlichen Vermessung gebietsweise allmählich angepasst. Als eigenständige Polygone ausgewiesen werden in diesem Datensatz aber nur eigentliche Grenzänderungen.

Der erste verfügbare Stand ist 2001.

Bis 1999 wurden die Gemeindegrenzänderungen auf Siegfriedkarten 1:25’000 eingezeichnet. Die Kartenblätter sind in gescanter Form verfügbar auf gisthema T:\arv\ver\hoheitsgrenzen\regulierungen2000.
GIS-ZH Nr.
437.1
Beschreibung
Offizieller Verlauf der Gemeindegrenzen, d.h. die Grenze der Stadt Zürich verläuft durch den Zürichsee, die Grenzen der übrigen Zürichsee- und der Greifenseegemeinden verlaufen entlang der Seeufer. Weitere Seen sind nicht ausgespart.

Ein bestimmter Jahresstand X ergibt sich mit folgender Abfrage:
(VON_JAHR <= X OR VON_JAHR IS NULL) AND (BIS_JAHR >= X OR BIS_JAHR IS NULL).
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
ARV_BASIS.UP_GEMEINDEN_HIST_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
AREA_ROUND
Double
m2
Fläche der Gemeinde
ARPS
Short Integer
Gemeindenummer ARE Raumplanung
ART_CODE
Short Integer
1: normale Gemeinde 2: Exklave einer Gemeinde (Glattfelden, Mönchaltorf) 3: zu keiner Gemeinde gehörende Seeflächen (Greifen-, Zürichsee) 4: ausserkantonale Enklave (Kloster Fahr)
ART_TEXT
String
Art der Fläche
BEZIRKSNAME
String
Bezirksname
BFS
Short Integer
Gemeindenummer Bundesamt für Statistik
BIS_JAHR
Short Integer
Die Gemeindegrenzen verliefen bis Ende des betreffenden Jahrs gemäss dem vorliegenden Polygon (kein Eintrag = noch gültige Grenzen)
GEMEINDENAME
String
Gemeindename
VON_JAHR
Short Integer
Die Gemeindegrenzen verliefen bzw. verlaufen seit dem betreffenden Jahr gemäss dem vorliegenden Polygon (kein Eintrag = seit 2001 oder früher gültige Grenzen)
GIS-ZH Nr.
437.2
Beschreibung
In dieser Variante sind Zürich-, Greifen-, Pfäffiker-, Chatzen- und Türlersee voll ausgespart.

Ein bestimmter Jahresstand X ergibt sich mit folgender Abfrage:
(VON_JAHR <= X OR VON_JAHR IS NULL) AND (BIS_JAHR >= X OR BIS_JAHR IS NULL).
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
ARV_BASIS.UP_GEMEINDEN_SEEN_HIST_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
AREA_ROUND
Double
m2
Fläche der Gemeinde (gemäss offiziellem Grenzverlauf UP_GEMEINDEN_HIST_F)
ARPS
Short Integer
Gemeindenummer ARE Raumplanung
ART_CODE
Short Integer
0: Insel (Ufenau, Lützelau) 1: normale Gemeinde 2: Exklave einer Gemeinde (Glattfelden, Mönchaltorf) 3: Seefläche 4: ausserkantonale Enklave (Kloster Fahr)
ART_TEXT
String
Art der Fläche
BEZIRKSNAME
String
Bezirksname
BFS
Short Integer
Gemeindenummer Bundesamt für Statistik
BIS_JAHR
Short Integer
Die Gemeindegrenzen verliefen bis Ende des betreffenden Jahrs gemäss dem vorliegenden Polygon (kein Eintrag = noch gültige Grenzen)
GEMEINDENAME
String
Gemeindename
VON_JAHR
Short Integer
Die Gemeindegrenzen verliefen bzw. verlaufen seit dem betreffenden Jahr gemäss dem vorliegenden Polygon (kein Eintrag = seit 2001 oder früher gültige Grenzen)