Kanton Zürich
Geographisches Informationssystem GIS-ZH
GeoLion: Geodatenkatalog / Geometadaten

Geodatensatz
Schutzverordnungen über Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler (kt./reg.) Bedeutung (SVO)
Show image
Verantwortlich für Geodaten
Amt für Landschaft und Natur
Fachstelle Naturschutz
Andreas Lienhard
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 32
Tel direkt: +41 43 259 49 84
E-Mail: andreas.lienhard@bd.zh.ch
www: http://www.naturschutz.zh.ch
Zuständig für Geometadaten
Amt für Landschaft und Natur
Fachstelle Naturschutz
Andreas Lienhard
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 32
Tel direkt: +41 43 259 49 84
E-Mail: andreas.lienhard@bd.zh.ch
www: http://www.naturschutz.zh.ch
GIS-ZH Nr.
165
Bezeichnung
Schutzverordnungen über Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler (kt./reg.) Bedeutung (SVO)
Kurzbeschreibung
Schutzzonen zu den überkommunalen Schutzverodnungen über die überkommunal bedeutenden Natur- und Landschaftsschutzgebiete auf der Grundlage des Kant. Planungs- und Baugesetzes (PBG).
Beschreibung
Das 1980 festgesetzte "Inventar der Natur- und Landschaftsschutzobjekte von überkommunaler (regionaler/kantonaler) Bedeutung" ist behördenverbindlich, hat jedoch keine öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen zur Folge.

Damit die gefährdeten Lebensräume und Landschaften langfristig erhalten werden können, werden seit 1980 -basierend auf dem Inventar "Verordnungen über den Schutz von Natur- und Landschaftsschutzgebieten von überkommunaler Bedeutung" ausgearbeitet. Sie werden von der Baudirektion erlassen. Die Verordnungen werden üblicherweise jeweils für eine Gemeinde erstellt, grössere zusammenhängende Gebiete können auch durch gemeindeübergreifende Verordnungen geschützt werden.

In den Schutzverordnungen werden die Objekte parzellenscharf abgegrenzt und in verschiedene Naturschutzzonen aufgeteilt. Im Verordnungstext werden zudem die mögliche Nutzung (durch Grundeigentümer und Öffentlichkeit) sowie Unterhalt und Pflege für die einzelnen Zonen festgelegt. Die Grundeigentümer geschützter Flächen sind verpflichtet die notwendigen Pflegemassnahmen selber durchzuführen oder die Durchführung durch Dritte zuzulassen. Sie werden für Pflegeaufwand und Nutzungseinschränkungen finanziell entschädigt.

Schutzverordnungen bestehen aus einem Plan (Massstab 1:5'000 mit Naturschutzzonen ) und aus dem Verordnungstext. (In detaillierteren Plänen werden zudem die Pflegemassnahmen festgelegt).
Geokategorien / Themen
Natur- und Landschaftsschutz; Umweltschutz, Lärm; Raumplanung, -entwicklung;
Schlüsselwörter
Naturschutz, Landschaftsschutz, Schutzverordnung, Pufferzone,
Geodaten aktueller Stand
23.10.2017
Nachführungstyp
nach Bedarf
Bearbeitungsstatus
komplett
Geometadaten letzte Änderung
06.12.2017
Geographisches Gebiet / Ausdehnung
Kanton Zürich
Referenzsystem
CH1903+_LV95
Erfassungsmassstab
1:5000
Lagegenauigkeit
25.0 [m]
Darstellungstyp
Vektor
Datenformat
ESRI ArcSDE-Layer
Geobasisdaten - ID
Rechtliche Grundlagen
Gesetzestyp
Referenznummer
Titel
Erlassdatum
kantonales Gesetz
LS 702.11 §§ 13-18a, 19-22
20.07.1977
Geobasisdaten - Klasse
IV Kantonsrecht / -zuständigkeit
Anhang KGeoIV
Anhang 2
Zugangsberechtigungsstufe
A
Freie Nutzung und Weitergabe
Ja
Download-Dienst
Ja
OGD-Geoshop
Ja   ab 1.1.2018
Download via GIS-Browser:
Überkommunale Natur- und Landschaftsschutzverordnungen
Waldstandorte von naturkundlicher Bedeutung
Fischereireviere

165 Schutzverordnungen über Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler (kt./reg.) Bedeutung (SVO) mit:
- 165.1 Schutzzonen SVO
- 165.2 Überlagernde Schutzzonen SVO
- 165.3 Naturschutzobjekte SVO


Geodatenbezug
bis 31.12.2017
mit Bestellformular / Nutzungsvertrag: Geodatenshop GIS-ZH
165 Schutzverordnungen über Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler (kt./reg.) Bedeutung (SVO) mit:
- 165.1 Schutzzonen SVO
- 165.2 Überlagernde Schutzzonen SVO
- 165.3 Naturschutzobjekte SVO
Anwendungseinschränkung
Open Data
Datenerfassung
Eine tabellarische Übersicht über alle erlassenen Schutzverordnungen nach Gemeinde oder nach Datum ist auf der Homepage der Fachstelle Naturschutz öffentlich verfügbar. (Siehe Dokumentationslink)
Datengrundlage
Die Datenerfassungen ab 2001 basieren teilweise bereits auf den Parzellendaten der amtlichen Vermessung (AV93), sofern in den bearbeiteten Gebieten bereits entsprechende Grundlagen verfügbar sind.

Sind keine Vermessungsdaten verfügbar, dient der zum Zeitpunkt des Erlasses aktuelle Übersichtsplan 1:2500 als Erfassungsgrundlage. Oft dienen provisorische Vermessungsgrundlagen (z.B. im Rahmen von Meliorationen) als geografischer Bezug.

Eine nachträglicher geografischer Abgleich der SVO-Zonen mit der Amtlichen Vermessungsdaten wird nicht durchgeführt, Mutationen an Parzellen, sofern sie nicht zu einer SVO-Änderung mittels Verfügung führen, werden nicht nachgetragen.


Ersterfassung:
1992/93 wurden anlässlich der Revision des kantonalen Richtplans alle dazumal erlassenen Schutzverordnungen ab Brett digitalisiert. Ab 1994 wurden die Schutzverordnungen teils ab Brett, teils direkt mit Hilfe des Rasterkartenhintergrundes digitalisiert.

Für die Datenerfassung von SVO-Zonen ist eine ausführliche Dokumentation zum Datenmodell und dem Erarbeitungsprozess bei der FNS verfügbar. Die abgegeben SVO-Geodatenprodukte entsprechen nicht dem Originaldatenmodell sondern werden nach Nachführungen aus diesem abgeleitet.
ArcMap .lyr
GIS-ZH Nr.
165.1
Beschreibung
Natur- und Landschaftsschutzzonen Basisebene
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_SCHUTZVERORDNUNGEN\GISZHPUB.SVO_ZONEN_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
E_DATUM
Date
Erlassdatum der Baudirektion resp. der Volkswirtschaftsdirektion
E_KURZTI
String
Kurztitel des Erlasses
E_NR
String
Erlassnummer Baudirektion, resp. Volkswirtschaftsdirektion
E_OBJID
Double
Stabile Datenbank Identifikationsnummer des Erlasses
E_PUBL
String
Publikation im Amtsblatt des Kantons Zürich
E_TITEL
String
Offizielle vollständige Erlassbezeichnung
E_TYP
String
Erlasstyp
E_URL
String
URL (Gesamte Webseitenadresse der SVO-Textpublikation im CMS (Website) der FNS
E_VNAM
String
Objektbezeichnung bei Erlassen vom Typ Einzelverfügung
OBJECTID
Long Integer
Systemnummerierung (unstabil)
OBJ_NAM
String
Naturschutzobjekt Name
OBJ_NR
String
Naturschutzobjekt Nummer (meist gem. Inventar 80)
P_BEZIRK
String
Bezirksnahme zur Gemeinde in der die Zone liegt
P_BFS
Double
Gemeindenummer der Gemeinde in der die Zone liegt
P_FM_NAT
Double
Objektnummer des mit dieser Zone abgegrenzten nationalen Flachmoorobjektes
P_GEM
String
Gemeindename der Gemeinde in der die Zone liegt
P_HM_NAT
Double
Objektnummer des mit dieser Zone abgegrenzten nationalen Hochmoorobjektes
P_LABEL
String
Code zur Zonenbeschriftung auf dem Erlassplan für bestimmte Zonentypen
P_LABTXT
String
Bedeutung der Zonenbeschriftung ausgeschrieben für bestimmte Zonentypen
P_PREC_C
String
Code für Polygonerfassungspräzision
P_PREC_T
String
Text für Polygonerfassungspräzision
SVOZONEOID
Long Integer
Zonenidentifikationsnummer (Stabiler Schlüsselwert)
T_KAT
String
Schutzzonenkategorie Kurzform
T_KATTXT
String
Schutzzonenkategorie ausgeschrieben
T_LABEL
String
Code zur Zonenbeschriftung auf dem Erlassplan für bestimmte Zonentypen
T_LABTXT
String
Bedeutung der Zonenbeschriftung ausgeschrieben für bestimmte Zonentypen
T_SMASSN
String
Schutzmassnahmen für Zonentyp
T_SZIEL
String
Generelles Schutzziel für Zonentyp
T_ZONE
String
Schutzzone Kurzform
T_ZONTXT
String
Schutzzone ausgeschrieben
P_SPEZ
String
Ausführung von Spezialbestimmungen
GIS-ZH Nr.
165.2
Beschreibung
Überlagernde Natur- und Landschaftsschutzzonen
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_SCHUTZVERORDNUNGEN\GISZHPUB.SVO_UEBERLAGERNDE_ZONEN_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
E_DATUM
Date
Erlassdatum der Baudirektion resp. der Volkswirtschaftsdirektion
E_KURZTI
String
Kurztitel des Erlasses
E_NR
String
Erlassnummer Baudirektion, resp. Volkswirtschaftsdirektion
E_OBJID
Double
Stabile Datenbank Identifikationsnummer des Erlasses
E_PUBL
String
Publikation im Amtsblatt des Kantons Zürich
E_TITEL
String
Offizielle vollständige Erlassbezeichnung
E_TYP
String
Erlasstyp
E_URL
String
URL (Gesamte Webseitenadresse der SVO-Textpublikation im CMS (Website) der FNS
E_VNAM
String
Objektbezeichnung bei Erlassen vom Typ Einzelverfügung
OBJECTID
Long Integer
Systemnummerierung (unstabil)
OBJ_NAM
String
Naturschutzobjekt Name
OBJ_NR
String
Naturschutzobjekt Nummer (meist gem. Inventar 80)
P_BEZIRK
String
Bezirksname zur Gemeinde in der die Zone liegt
P_BFS
Double
Gemeindenummer der Gemeinde in der die Zone liegt
P_GEM
String
Gemeindename der Gemeinde in der die Zone liegt
P_PREC_C
String
Code für Polygonerfassungspräzision
P_PREC_T
String
Text für Polygonerfassungspräzision
SVOZUEBOID
Long Integer
Zonenidentifikationsnummer (Stabiler Schlüsselwert)
T_KAT
String
Schutzzonenkategorie Kurzform
T_KATTXT
String
Schutzzonenkategorie ausgeschrieben
T_LABEL
String
Code zur Zonenbeschriftung auf dem Erlassplan für bestimmte Zonentypen
T_LABTXT
String
Bedeutung der Zonenbeschriftung ausgeschrieben für bestimmte Zonentypen
T_SMASSN
String
Schutzmassnahmen für Zonentyp
T_SZIEL
String
Generelles Schutzziel für Zonentyp
T_ZONE
String
Schutzzone Kurzform
T_ZONTXT
String
Schutzzone ausgeschrieben
P_SPEZ
String
Ausführungen von Spezialbestimmungen
GIS-ZH Nr.
165.3
Beschreibung
zu Naturschutzobjektabgrenzungen aggregierte Zonenpolygone
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_SCHUTZVERORDNUNGEN\GISZHPUB.SVO_OBJEKTE_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
E_DATUM
Date
Erlassdatum der Baudirektion resp. der Volkswirtschaftsdirektion
E_KURZTI
String
Kurztitel des Erlasses
E_NR
String
Erlassnummer Baudirektion, resp. Volkswirtschaftsdirektion
E_OBJID
Double
Stabile Datenbank Identifikationsnummer des Erlasses
E_PUBL
String
Publikation im Amtsblatt des Kantons Zürich
E_TITEL
String
Offizielle vollständige Erlassbezeichnung
E_TYP
String
Erlasstyp
E_URL
String
URL (Gesamte Webseitenadresse der SVO-Textpublikation im CMS (Website) der FNS
E_VNAM
String
Objektbezeichnung bei Erlassen vom Typ Einzelverfügung
OBJECTID
Long Integer
Systemnummerierung (unstabil)
OBJ_NAM
String
Naturschutzobjekt Name
OBJ_NR
String
Naturschutzobjekt Nummer (meist gem. Inventar 80), geeignet als Labelfeld für diesen Datensatz
SVOOBJOID
Long Integer
Objektidentifikationsnummer (Stabiler Schlüsselwert)