Kanton Zürich
Geographisches Informationssystem GIS-ZH
GeoLion: Geodatenkatalog / Geometadaten

Geodatensatz
Neophyten
Show image
Verantwortlich für Geodaten
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft
Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe
Kathrin Fischer
Weinbergstrasse 34
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 32 98
Tel direkt: +41 43 259 39 15
E-Mail: kathrin.fischer@bd.zh.ch
www: http://www.abfallwirtschaft.zh.ch
Zuständig für Geometadaten
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft
Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe
Kathrin Fischer
Weinbergstrasse 34
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 32 98
Tel direkt: +41 43 259 39 15
E-Mail: kathrin.fischer@bd.zh.ch
www: http://www.abfallwirtschaft.zh.ch
GIS-ZH Nr.
251
Bezeichnung
Neophyten
Kurzbeschreibung
Der Neophytenkataster zeigt Bestände von ausgewählten invasiven Neophyten (bis 24.01.2017).
Die Karte wird nicht mehr weitergeführt. Die Daten wurden in die Karte Neophytenverbreitung integriert (ab 25.01.2017).
Beschreibung
Der Neophytenkataster zeigt Bestände von ausgewählten invasiven Neophyten. Die Bestände werden in erster Linie von Unterhaltsdiensten der Gemeinden und des Kantons erfasst. Es werden auch Erfassungen von Privaten getätigt. Ziel ist, möglichst viele Standorte von ausgewählten invasiven Neophyten zu erfassen. Damit soll eine Übersicht über die bestehenden Bestände (Überwachung, Monitoring) gewonnen werden. Diese soll eine Entscheidungsgrundlage für die Festlegung von Bekämpfungsmassnahmen bereitstellen können, sowie zur Erfolgskontrolle der Bekämpfungsmassnahmen dienen.
Geokategorien / Themen
Wald, Flora, Fauna; Natur- und Landschaftsschutz; Umweltschutz, Lärm;
Schlüsselwörter
Neophyten, invasiv, Asiat. Staudenknöterich, Riesenbärenklau, Essigbaum, Ambrosia, Goldrute, Drüsiges Springkraut
Geodaten aktueller Stand
15.05.2017
Nachführungstyp
nicht geplant
Bearbeitungsstatus
in Entwicklung
Geometadaten letzte Änderung
15.05.2017
Geographisches Gebiet / Ausdehnung
Kanton Zürich
Referenzsystem
CH1903+_LV95
Erfassungsmassstab
1:5000
Lagegenauigkeit
1.0 [m]
Darstellungstyp
Vektor
Datenformat
ESRI ArcSDE-Layer
Geobasisdaten - ID
36-GIS-ZH
Anhang KGeoIV
Anhang 3
Zugangsberechtigungsstufe
A
Freie Nutzung und Weitergabe
Ja
Download-Dienst
Opt.
OGD-Geoshop
Nein

Geodatenbezug
mit Bestellformular / Nutzungsvertrag: Geodatenshop GIS-ZH
251 Neophyten mit:
- 251.1 Neophyten Punkte
- 251.2 Neophyten Flächen
- 251.3 Neophyten Punkte, alle, aktuell
- 251.4 Neophyten Punkte, Stadt Zürich, aktuell
Anwendungseinschränkung
Visualisierung der Daten öffentlich, Datenabgabe auf Anfrage
Datenerfassung
seit 2006 bis 24. Januar 2017, laufend
Datengrundlage
Erfassung der Bestände durch Unterhaltsdienste der Gemeinden und des Kantons. Zum Teil auch durch Privatpersonen. Für die Erfassung ist ein Login erforderlich.
Bemerkungen
Weitere Informationen unter www.neobiota.zh.ch
GIS-ZH Nr.
251.1
Beschreibung
Datensatz mit allen je generierten Punktedaten. Enthält sämtlichen erfassten Beobachtungen
Geometrietyp
Punkt
Pfad\Filename
GISZHPUB.AW_NEOPHYTEN_P
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
BEKAEMPFOK
Short Integer
Bekämpfung Ja/Nein: 0: n.e. 1: ja
BEKAEMPFUNGDAT
String
Datum der Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_BODEN_ID
Short Integer
Bodenfeuchtigkeits-Stufe bei Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: feucht (Feuchtgebiet, etc.) 2: normal (Buntbrachen, etc.) 3: trocken (Ruderalflächen, etc.)
BEKAEMPFUNG_BODEN_TXT
String
Bodenfeuchtigkeits-Stufe bei Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_ENTSORGUNG_ID
Short Integer
Art der Entsorgung des Pflanzenmaterials (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Kehrichtverbrennung 2: Kompostieranlage mit Vergärung 3: Liegenlassen 4: Abbrennen an Ort und Stelle 5: Sonstiges
BEKAEMPFUNG_ENTSORGUNG_TXT
String
Art der Entsorgung des Pflanzenmaterials
BEKAEMPFUNG_FLAECHE_ID
Short Integer
Vollständigkeit der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Partiell bekämpt 2: Vollständig bekämpft
BEKAEMPFUNG_FLAECHE_TXT
String
Vollständigkeit der Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_HERBIZID
String
Eingesetztes Herbizidprodukt
BEKAEMPFUNG_KOSTEN
Double
Bekämpfungskosten in Franken
BEKAEMPFUNG_STUNDEN
Double
Zeitaufwand für die Bekämpfung in Stunden
BEKAEMPFUNG_VEGZUSTAND_ID
Short Integer
Vegetationszustand zum Zeitpunkt der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: vegetativ 2: blühend 3: verblüht
BEKAEMPFUNG_VEGZUSTAND_TXT
String
Vegetationszustand zum Zeitpunkt der Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_VON_ID
Short Integer
Durch wen die Bekämpfung durchgeführt wurde (aus Lookup-Tabelle): 0: nicht erfasst 1: Zivildienst 2: Naturschutzunterhaltsdienst bis 2008 3: Waltop bis 2008 4: Landwirt 5: Andere 6: Kommunaler Werkunterhalt 7: Kommunaler Forsbetrieb 8: Kantonaler Unterhalt
BEKAEMPFUNG_VON_TXT
String
Durch wen die Bekämpfung durchgeführt wurde
BEKAEMPFUNG_WETTER_ID
Short Integer
Witterung bei Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: sonnig 2: bewölkt 3: regnerisch
BEKAEMPFUNG_WETTER_TXT
String
Witterung bei Bekämpfung
BELEG
String
Code für Ambrosia-Belegtyp
BEMERK
String
Bemerkung
BEOBACHTUNGDAT
String
Beobachtungsdatum
EMAIL
String
EMail des Erfassers
EMAILSTATU
String
EMail der Person, die den Status geändert hat
ERSTELLUNGDAT
String
Datum der Erfassung im Neophyten WebGIS
ESPECE
String
Pflanzenart, Code siehe unter PFLANZENART_ID
J_BEKAEMPF
String
Tag, an welchem die Bekämpfung duchgeführt wurde
J_NOTE
String
Tag, an welchem die Beobachtung gemacht wurde
J_STATUS
String
Tag, an welchem die Statusänderung vorgenommen wurde
KLAANZAHL
Short Integer
Anzahl Individuen (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: <10 2: 11-25 3: 26-50 4: 51-100 5: 101-200 6: >200
KLABEKAEMP
Short Integer
Art der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: nicht erfasst 1: mechanisch 2: chemisch 3: mechanisch und chemisch 4: Mähen und chemisch 5: Unterpflügen 6: Ausgraben mit Wurzelstock 7: Entfernen der Blütenstände vor Blüte 8: Abstechen Wurzelstock 15-20cm unter Boden 9: Beweiden 10: Abschneiden 11: Abschneiden und chemisch 12: Schwarze Folie im Frühling vor Austreiben 13: Jäten/Ausreissen der Rhizome 14: Mähen (Mai/Juni) 15: Schwarze Folie nach Schnitt 16: Mähen und Bodenbearbeitung (Pflügen) 17: Ausreissen 18: Mähen 19: Mähen oder mulchen 20: Pflügen 21: Fräsen oder eggen 22: Chemisch, Stengelinjektion 23: Chemisch, Blattbenetzung 24: Erde abtragen 25: Frühschnitt und regulärer Schnitt 26: Zupfen und regulärer Schnitt 27: Zupfen/Frühschnitt und regulärer Schnitt 28: Überstauen/Vernässen 29: Nur Frühschnitt
KLADICHTE
Short Integer
Dichte des Bestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Sehr dicht (>70%) bis 2007 2: Dicht (30-70%) bis 2007 3: Locker (<30%) bis 2007 4: <5% 5: 5-10% 6: 10-25% 7: 25-50% 8: 50-75% 9: 75-100% 10: 0 (keine Vorkommen)
KLAESPECE
Long Integer
Code der Pflanzenart (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Aufrechte Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) 2: Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum) 3: Knöterich (nicht genauer bestimmt) 4: Japanischer Knöterich (Reynoutria japonica) 5: Sachalin-Knöterich (Reynoutria sachalinensis) 6: Bastard Knöterich (Reynoutria x bohemica) 7: Himalaya-Knöterich (Poligonum polystachium) 8: Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) 9: Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens) 10: Essigbaum (Rhus typhina) 11: Goldrute: Wenn möglich genaue Bestimmung 12: Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) 13: Spätblühende Goldrute (Solidago gigantea) 14: Nuttalls Wasserpest (Lodea nuttalii) 15: Sommerflieder (Buddleja davidii) 16: Falsche Akazie (Robinia pseudoacacia) 17: Herbstkirsche (Prunus serotina) 18: Götterbaum (Ailanthus altissima) 19: Armenische Brombeere (Rubus armeniacus) 20: Japanisches Geissblatt (Lonicera japonica) 21: Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) 22: Essbares Zyperngras (Erdmandel) (Cyperus esculentus) 23: Gemeine Wasserpest (Elodea canadensis) 24: Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus 25: Ostasiatischer Beifuss (Artemisia verlotiorum) 26: Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) 27: Wasser-Kreuzkraut (Senecio aquaticus) 28: Seidiger Hornstrauch (Cornus sericea) 29: Henrys Geissblatt (Lonicera henryi) 30: Grasblättrige Goldrute (Solidago graminifolia) 31: Amerikanischer Stinktierkohl (Lysichiton americanus) 32: Grossblütiges Heusenkraut (Ludwigia grandiflora) 33: Pueraria (Pueraria lobata) 34: Adlerfarn (Pteridium aquinilium) 35: Bastardindigo (Amorpha fruticosa) 36: Balfours Springkraut (Impatiens balfourii) 37: Besen-Radmelde (Bassia scoparia) 38: Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus s.l.) 39: Essbare Kermesbeere (Phytolacca esculenta) 41: Geissraute (Galgea officinalis) 42: Gestreiftes Süssgras (Glyceria striata) 43: Japanische Fächerpalme (Trachycarpus fortunei) 44: Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) 45: Kaukasus-Fettkraut (Sedum spurium) 46: Kermesbeere (Phytolacca americana) 47: Felsen-Kreuzkraut (Senecio rupestris) 48: Mahonie (Mahonia aquifolium s.l.) 49: Oestliches Zackenschötchen (Bunias orientalis) 50: Paulownie (Paulownia tomentosa) 51: Runzelblättriger Schneeball (Viburnum rhythidophyllum) 52: Syrische Seidenpflanze (Asclepias syriaca) 53: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 54: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 55: Straussfarn (Matteuccia struthiopteris) 56: Gelbrote Taglilie (Hemerocallis fulva) 57: Kaukasische Flügelnuss (Pterocarya fraxinifolia) 58: Bodendecker Geissblatt (Lonicera pileata) 59: Weisse Schneebeere (Symphoricarpos albus)
KLAFLAECHE
Short Integer
Fläche des Pflanzenbestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: < 2m2 2: 2 - 10m2 3: 10 - 100m2 4: 100-1000m2 5: >1000m2
KLASTAORT
Short Integer
Code für Standortbeschreibung (nur für Daten vor 2007)Standortbeschreibung (vor 2007)0: nicht erfasst1: Gewässer2: Vegetation der Ufer und der Feuchtgebiete4: Rasen, Wiesen5: Krautsäume, Hochstaudenfluren, Gebüsche6: Wälder7: Pioniervegetation oft gestörter Plätze8: Pflanzung, Äcker, Kulturen9: Bauten, Anlage11: Hausgarten12: Park / Grünanlagen13: Strassenrand14: Strassenböschung15: Bahnböschung16: Acker17: Wiese18: Ufer19: Hecke20: Wald21: Industrieareal22: Grube23: Baustelle24: Humusdeponie
KLASTATUS
Short Integer
Code für den Status der Beobachtung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Basiserfassung 2: Verifiziert 8: Beseitigt 9: Gelöscht
LEBENSRAUMTYP_ID
Short Integer
Code für Lebensraumtyp (allgemeine Kategorie, aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Landwirtschaft 2: Siedlung 3: Verkehr 4: Wald 5: Gruben, Deponien, sonstiges
LEBENSRAUMTYP_TXT
String
Lebensraumtyp
LEBENSRAUM_ID
Short Integer
Code für Lebensraum (nähere Spezifikation, aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Ufer (CSCF_HAB 2, CSCF_STR 2001) 2: Streuwiese (CSCF_HAB 2, CSCF_STR 2302) 3: Wiese (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4000) 4: Extensive oder magere Wiese (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4003 ) 5: Weide (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4004) 6: Golfplatz (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4014) 7: Acker (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8201) 8: Ackerschonstreifen (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8206) 9: Brache (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8202) 10: Rebberg (CSCF_HAB 8.-1.6) 11: Waffenplatz (CSCF_UMG 231) 12: Waldbestand (CSCF_HAB 6) 13: Holzschlag (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5200) 14: Waldlichtung (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5201) 15: Sturmschadenfläche (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5202) 16: Niederhaltung/Schneise (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5203) 17: Waldrand (CSCF_HAB 5.-3, CSCF_STR 5500) 18: Hecke (CSCF_HAB 5.-3, CSCF_STR 5300) 19: Hausgarten (CSCF_HAB 8.-2 , CSCF_STR 8205) 20: Park, Grünanlage (CSCF_HAB 8.-1, CSCF_STR 8102) 21: Gärtnerei (CSCF_HAB 8.-2.3) 22: Grube (Ton-/Kiesgrube, Steinbruch) (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7100) 23: Baustelle (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7109) 24: Ödland, vergandetes Land (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7104) 25: Mauer, Steinpflasterung (CSCF_HAB 7.-2.0) 26: Deponie inerte Materialien, Schutthaufen (CSCF_HAB 9, CSCF_STR 9100) 27: Humusdeponie (CSCF_HAB 9.-1.2) 28: Bauten, Anlage (CSCF_HAB 9.-2) 29: Parkplatz, Kiesplatz (CSCF_HAB 9.-3, CSCF_STR 9301) 30: Feldweg, bzw. Waldstrasse (CSCF_HAB 9.-3.3) 31: Gleis (CSCF_HAB 9.-3.4) 32: Strassenrand (CSCF_HAB 9.-3.2.1, CSCF_STR 4010) 33: Autobahnrandstreifen,-mittelstreifen (CSCF_HAB 9.-3.2.2, CSCF_STR 4010) 34: Autobahnböschung (CSCF_HAB 9.-3.2.2, CSCF_STR 4006) 35: Strassenböschung (CSCF_HAB 9.-3.2.1, CSCF_STR 4006) 36: Bahnböschung (CSCF_HAB 9.-3.4, CSCF_STR 4006) 37: Industrieareal (CSCF_UMG 33)
LEBENSRAUM_TXT
String
Lebensraum
LKX
Double
LKY
Double
M_BEKAEMPF
String
Monat, in welchem die Bekämpfung durchgeführt wurde
M_NOTE
String
Monat, in welchem die Beobachtung gemacht wurde
M_STATUS
String
Monat, in welchem die Statusänderung gemacht wurde
OBJECTID
Long Integer
Nummer der Beobachutng
PERSON
String
Name des Erfassers
PFLANZENART_ID
Long Integer
Code der Pflanzenart (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Aufrechte Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) 2: Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum) 3: Knöterich (nicht genauer bestimmt) 4: Japanischer Knöterich (Reynoutria japonica) 5: Sachalin-Knöterich (Reynoutria sachalinensis) 6: Bastard Knöterich (Reynoutria x bohemica) 7: Himalaya-Knöterich (Poligonum polystachium) 8: Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) 9: Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens) 10: Essigbaum (Rhus typhina) 11: Goldrute: Wenn möglich genaue Bestimmung 12: Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) 13: Spätblühende Goldrute (Solidago gigantea) 14: Nuttalls Wasserpest (Lodea nuttalii) 15: Sommerflieder (Buddleja davidii) 16: Falsche Akazie (Robinia pseudoacacia) 17: Herbstkirsche (Prunus serotina) 18: Götterbaum (Ailanthus altissima) 19: Armenische Brombeere (Rubus armeniacus) 20: Japanisches Geissblatt (Lonicera japonica) 21: Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) 22: Essbares Zyperngras (Erdmandel) (Cyperus esculentus) 23: Gemeine Wasserpest (Elodea canadensis) 24: Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus 25: Ostasiatischer Beifuss (Artemisia verlotiorum) 26: Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) 27: Wasser-Kreuzkraut (Senecio aquaticus) 28: Seidiger Hornstrauch (Cornus sericea) 29: Henrys Geissblatt (Lonicera henryi) 30: Grasblättrige Goldrute (Solidago graminifolia) 31: Amerikanischer Stinktierkohl (Lysichiton americanus) 32: Grossblütiges Heusenkraut (Ludwigia grandiflora) 33: Pueraria (Pueraria lobata) 34: Adlerfarn (Pteridium aquinilium) 35: Bastardindigo (Amorpha fruticosa) 36: Balfours Springkraut (Impatiens balfourii) 37: Besen-Radmelde (Bassia scoparia) 38: Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus s.l.) 39: Essbare Kermesbeere (Phytolacca esculenta) 41: Geissraute (Galgea officinalis) 42: Gestreiftes Süssgras (Glyceria striata) 43: Japanische Fächerpalme (Trachycarpus fortunei) 44: Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) 45: Kaukasus-Fettkraut (Sedum spurium) 46: Kermesbeere (Phytolacca americana) 47: Felsen-Kreuzkraut (Senecio rupestris) 48: Mahonie (Mahonia aquifolium s.l.) 49: Oestliches Zackenschötchen (Bunias orientalis) 50: Paulownie (Paulownia tomentosa) 51: Runzelblättriger Schneeball (Viburnum rhythidophyllum) 52: Syrische Seidenpflanze (Asclepias syriaca) 53: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 54: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 55: Straussfarn (Matteuccia struthiopteris) 56: Gelbrote Taglilie (Hemerocallis fulva) 57: Kaukasische Flügelnuss (Pterocarya fraxinifolia) 58: Bodendecker Geissblatt (Lonicera pileata) 59: Weisse Schneebeere (Symphoricarpos albus)
PRECISION
String
Positionsgenauigkeit der Erfassung
PRECISION_ID
Long Integer
Positionsgenauigkeit der Erfassung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: ±25m 2: GPS 3: ±5m 4: ±10m
PROJET
String
Projekt
SHAPE
Shape
SIGNATURE
String
Benutzername des Erfassers
SIGNBEKAEM
String
Benutzername der Person, die die Bekämpfung erfasst hat
SIGNSTATUS
String
Benutzername der Person, die die Stausänderung gemacht hat
STATUSDAT
String
Datum, an welchem die Stausänderung gemacht wurde
SYMB1
String
SYMB2
String
SYMB3
String
SYMB4
String
SYMB5
String
TXTANZAHL
String
Anzahl Individuen des Bestandes, Code siehe unter KLAANZAHL
TXTDICHTE
String
Dichte des Bestandes, Code siehe unter KLADICHTE
TXTFLAECHE
String
Fläche des Bestandes, Code siehe unter KLAFLAECHE
TXTGUID
String
TXTPRECIS
String
Positionsgenauigkeit der Erfassung
TXTSTAORT
String
Standort Beschreibung (nur für Daten vor 2007)
TXTSTATUS
String
Staus der Beobachtung
A_BEKAEMPF
String
Jahr der Bekämpfung
A_NOTE
String
Jahr der Beobachtung
A_STATUS
String
Jahr der Statusänderung
BEKAEMPF
String
Art der Bekämpfung, Code siiehe unter KLABEKAEMP
GIS-ZH Nr.
251.2
Beschreibung
Datensatz mit allen je generierten Polygonen. Enthält sämtlichen erfassten Beobachtungen, ohne die gelöschten
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.AW_NEOPHYTEN_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
ANZAHL_ID
Short Integer
Anzahl Individuen des Bestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: <10 2: 11-25 3: 26-50 4: 51-100 5: 101-200 6: >200
ANZAHL_TXT
String
Anzahl Individuen des Bestandes
A_BEKAEMPF
String
Jahr, in welchem Bekämpfung durchgeführt wurde
A_KONTROLLE1_DATUM
String
Jahr, in welchem 1. Kontrolle durchgeführt wurde
A_NOTE
String
Jahr, in welchem Beobachtung gemacht wurde
A_STATUS
String
Jahr, in welchem Statusänderung gemacht wurde
BEKAEMPFUNGDAT
String
Datum der Bekämpfung
BEKAEMPFUNGOK_ID
Short Integer
Bekämpfung Ja/Nein: 0: n.e. 1: ja
BEKAEMPFUNGSART_ID
Short Integer
Art der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: nicht erfasst 1: mechanisch 2: chemisch 3: mechanisch und chemisch 4: Mähen und chemisch 5: Unterpflügen 6: Ausgraben mit Wurzelstock 7: Entfernen der Blütenstände vor Blüte 8: Abstechen Wurzelstock 15-20cm unter Boden 9: Beweiden 10: Abschneiden 11: Abschneiden und chemisch 12: Schwarze Folie im Frühling vor Austreiben 13: Jäten/Ausreissen der Rhizome 14: Mähen (Mai/Juni) 15: Schwarze Folie nach Schnitt 16: Mähen und Bodenbearbeitung (Pflügen) 17: Ausreissen 18: Mähen 19: Mähen oder mulchen 20: Pflügen 21: Fräsen oder eggen 22: Chemisch, Stengelinjektion 23: Chemisch, Blattbenetzung 24: Erde abtragen 25: Frühschnitt und regulärer Schnitt 26: Zupfen und regulärer Schnitt 27: Zupfen/Frühschnitt und regulärer Schnitt 28: Überstauen/Vernässen 29: Nur Frühschnitt
BEKAEMPFUNGSART_TXT
String
Bekämpfungsart
BEKAEMPFUNG_BODEN_ID
Long Integer
Bodenfeuchtigkeits-Stufe bei Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: feucht (Feuchtgebiet, etc.) 2: normal (Buntbrachen, etc.) 3: trocken (Ruderalflächen, etc.)
BEKAEMPFUNG_BODEN_TXT
String
Bodenfeuchtigkeits-Stufe bei Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_DRINGEND_ID
Long Integer
Dringlichkeit der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Nicht dringend 2: Wenig dringend 3: Eher dringend 4: dringend 5: Sehr dringend
BEKAEMPFUNG_DRINGEND_TXT
String
BEKAEMPFUNG_ENTSORGUNG_ID
Long Integer
Art der Entsorgung des Pflanzenmaterials (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Kehrichtverbrennung 2: Kompostieranlage mit Vergärung 3: Liegenlassen 4: Abbrennen an Ort und Stelle 5: Sonstiges
BEKAEMPFUNG_ENTSORGUNG_TXT
String
Art der Entsorgung des Pflanzenmaterials
BEKAEMPFUNG_FLAECHE_ID
Long Integer
Vollständigkeit der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Partiell bekämpt 2: Vollständig bekämpft
BEKAEMPFUNG_FLAECHE_TXT
String
Vollständigkeit der Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_HERBIZID
String
Eingesetztes Herbizid Produkt
BEKAEMPFUNG_KOSTEN
Double
Kosten der Bekämpfung in Franken
BEKAEMPFUNG_STUNDEN
Double
Zeitaufwand für Bekämpfung in Stunden
BEKAEMPFUNG_VEGZUSTAND_ID
Long Integer
Vegetationszustand zum Zeitpunkt der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: vegetativ 2: blühend
BEKAEMPFUNG_VEGZUSTAND_TXT
String
Vegetationszustand zum Zeitpunkt der Bekämpfung
BEKAEMPFUNG_VON_ID
Short Integer
Durch wen die Bekämpfung durchgeführt wurde (aus Lookup-Tabelle): 0: nicht erfasst 1: Zivildienst 2: Naturschutzunterhaltsdienst bis 2008 3: Waltop bis 2008 4: Landwirt 5: Andere 6: Kommunaler Werkunterhalt 7: Kommunaler Forsbetrieb 8: Kantonaler Unterhalt
BEKAEMPFUNG_VON_TXT
String
Durch wen die Bekämpfung durchgeführt wurde
BEKAEMPFUNG_WETTER_ID
Long Integer
Witterung bei Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: sonnig 2: bewölkt 3: regnerisch
BEKAEMPFUNG_WETTER_TXT
String
Witterung bei Bekämpfung
BELEGTYP_TXT
String
Ambrosia Belegtyp
BEMERKUNG
String
Bemerkung
BEOBACHTUNGDAT
String
Datum der Beobachtung
DICHTE
Long Integer
Dichte des Bestandes (in %)
DICHTE_ID
Short Integer
Dichte des Bestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Sehr dicht (>70%) bis 2007 2: Dicht (30-70%) bis 2007 3: Locker (<30%) bis 2007 4: <5% 5: 5-10% 6: 10-25% 7: 25-50% 8: 50-75% 9: 75-100% 10: 0 (keine Vorkommen)
DICHTE_TXT
String
Dichte des Bestandes (in Kategorien)
EMAIL
String
EMail der Person, die Beobachtung erfasst hat
ERSTELLUNGDAT
String
Datum der Erfassung der Beobachtung
FLAECHE_M2
Double
Fläche des Bestandes
GENAUIGKEIT_ABKUERZUNG
String
Positionsgenauigkeit
GENAUIGKEIT_ID
Long Integer
Positionsgenauigkeit der Erfassung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: ±25m 2: GPS 3: ±5m 4: ±10m
GENAUIGKEIT_TXT
String
Positionsgenauigkeit
J_BEKAEMPF
String
Tag, an welchem der Bestand bekämpft wurde
J_KONTROLLE1_DATUM
String
Tag der 1. Kontrolle
J_NOTE
String
Tag, an welchem Beobachtung gemacht wurde
J_STATUS
String
Tag, an welchem Stausänderung gemacht wurde
KONTROLLE1_BEM
String
Bemerkung zur 1. Kontrolle
KONTROLLE1_DATUM
String
Datum der 1. Kontrolle
KONTROLLE1_ERFOLG_ID
Long Integer
Bekämpfungserfolg bei 1.Kontrolle (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: 100% 2: 75% 3: 50% 4: 25% 5: Nicht erfolgreich
KONTROLLE1_ERFOLG_TXT
String
Bekämpfungserfolg bei 1.Kontrolle
LEBENSRAUMTYP_ID
Short Integer
Code für Lebensraumtyp (allgemeine Kategorie, aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Landwirtschaft 2: Siedlung 3: Verkehr 4: Wald 5: Gruben, Deponien, sonstiges
LEBENSRAUMTYP_TXT
String
Lebensraumtyp
LEBENSRAUM_ID
Double
Code für Lebensraum (nähere Spezifikation, aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Ufer (CSCF_HAB 2, CSCF_STR 2001) 2: Streuwiese (CSCF_HAB 2, CSCF_STR 2302) 3: Wiese (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4000) 4: Extensive oder magere Wiese (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4003 ) 5: Weide (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4004) 6: Golfplatz (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4014) 7: Acker (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8201) 8: Ackerschonstreifen (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8206) 9: Brache (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8202) 10: Rebberg (CSCF_HAB 8.-1.6) 11: Waffenplatz (CSCF_UMG 231) 12: Waldbestand (CSCF_HAB 6) 13: Holzschlag (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5200) 14: Waldlichtung (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5201) 15: Sturmschadenfläche (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5202) 16: Niederhaltung/Schneise (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5203) 17: Waldrand (CSCF_HAB 5.-3, CSCF_STR 5500) 18: Hecke (CSCF_HAB 5.-3, CSCF_STR 5300) 19: Hausgarten (CSCF_HAB 8.-2 , CSCF_STR 8205) 20: Park, Grünanlage (CSCF_HAB 8.-1, CSCF_STR 8102) 21: Gärtnerei (CSCF_HAB 8.-2.3) 22: Grube (Ton-/Kiesgrube, Steinbruch) (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7100) 23: Baustelle (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7109) 24: Ödland, vergandetes Land (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7104) 25: Mauer, Steinpflasterung (CSCF_HAB 7.-2.0) 26: Deponie inerte Materialien, Schutthaufen (CSCF_HAB 9, CSCF_STR 9100) 27: Humusdeponie (CSCF_HAB 9.-1.2) 28: Bauten, Anlage (CSCF_HAB 9.-2) 29: Parkplatz, Kiesplatz (CSCF_HAB 9.-3, CSCF_STR 9301) 30: Feldweg, bzw. Waldstrasse (CSCF_HAB 9.-3.3) 31: Gleis (CSCF_HAB 9.-3.4) 32: Strassenrand (CSCF_HAB 9.-3.2.1, CSCF_STR 4010) 33: Autobahnrandstreifen,-mittelstreifen (CSCF_HAB 9.-3.2.2, CSCF_STR 4010) 34: Autobahnböschung (CSCF_HAB 9.-3.2.2, CSCF_STR 4006) 35: Strassenböschung (CSCF_HAB 9.-3.2.1, CSCF_STR 4006) 36: Bahnböschung (CSCF_HAB 9.-3.4, CSCF_STR 4006) 37: Industrieareal (CSCF_UMG 33)
LEBENSRAUM_TXT
String
Lebensraum
M_BEKAEMPF
String
Monat, in welchem Bekämpfung durchgeführt wurde
M_KONTROLLE1_DATUM
String
Monat, in welchem 1. Kontrolle durchgeführt wurde
M_NOTE
String
Monat, in welchem Beobachtung gemacht wurde
M_STATUS
String
Monat, in welchem Stausänderung gemacht wurde
OBJECTID
Long Integer
PERSON
String
Benutzername der Person, die Beobachtung erfasst hat
PFLANZENART_ID
Long Integer
Code der Pflanzenart (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Aufrechte Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) 2: Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum) 3: Knöterich (nicht genauer bestimmt) 4: Japanischer Knöterich (Reynoutria japonica) 5: Sachalin-Knöterich (Reynoutria sachalinensis) 6: Bastard Knöterich (Reynoutria x bohemica) 7: Himalaya-Knöterich (Poligonum polystachium) 8: Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) 9: Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens) 10: Essigbaum (Rhus typhina) 11: Goldrute: Wenn möglich genaue Bestimmung 12: Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) 13: Spätblühende Goldrute (Solidago gigantea) 14: Nuttalls Wasserpest (Lodea nuttalii) 15: Sommerflieder (Buddleja davidii) 16: Falsche Akazie (Robinia pseudoacacia) 17: Herbstkirsche (Prunus serotina) 18: Götterbaum (Ailanthus altissima) 19: Armenische Brombeere (Rubus armeniacus) 20: Japanisches Geissblatt (Lonicera japonica) 21: Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) 22: Essbares Zyperngras (Erdmandel) (Cyperus esculentus) 23: Gemeine Wasserpest (Elodea canadensis) 24: Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus 25: Ostasiatischer Beifuss (Artemisia verlotiorum) 26: Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) 27: Wasser-Kreuzkraut (Senecio aquaticus) 28: Seidiger Hornstrauch (Cornus sericea) 29: Henrys Geissblatt (Lonicera henryi) 30: Grasblättrige Goldrute (Solidago graminifolia) 31: Amerikanischer Stinktierkohl (Lysichiton americanus) 32: Grossblütiges Heusenkraut (Ludwigia grandiflora) 33: Pueraria (Pueraria lobata) 34: Adlerfarn (Pteridium aquinilium) 35: Bastardindigo (Amorpha fruticosa) 36: Balfours Springkraut (Impatiens balfourii) 37: Besen-Radmelde (Bassia scoparia) 38: Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus s.l.) 39: Essbare Kermesbeere (Phytolacca esculenta) 41: Geissraute (Galgea officinalis) 42: Gestreiftes Süssgras (Glyceria striata) 43: Japanische Fächerpalme (Trachycarpus fortunei) 44: Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) 45: Kaukasus-Fettkraut (Sedum spurium) 46: Kermesbeere (Phytolacca americana) 47: Felsen-Kreuzkraut (Senecio rupestris) 48: Mahonie (Mahonia aquifolium s.l.) 49: Oestliches Zackenschötchen (Bunias orientalis) 50: Paulownie (Paulownia tomentosa) 51: Runzelblättriger Schneeball (Viburnum rhythidophyllum) 52: Syrische Seidenpflanze (Asclepias syriaca) 53: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 54: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 55: Straussfarn (Matteuccia struthiopteris) 56: Gelbrote Taglilie (Hemerocallis fulva) 57: Kaukasische Flügelnuss (Pterocarya fraxinifolia) 58: Bodendecker Geissblatt (Lonicera pileata) 59: Weisse Schneebeere (Symphoricarpos albus)
PFLANZENART_TXT
String
Pflanzenart
PROJEKT_TXT
String
SHAPE
Shape
STANDORT_ID
Short Integer
Standortbeschreibung (vor 2007)0: nicht erfasst1: Gewässer2: Vegetation der Ufer und der Feuchtgebiete4: Rasen, Wiesen5: Krautsäume, Hochstaudenfluren, Gebüsche6: Wälder7: Pioniervegetation oft gestörter Plätze8: Pflanzung, Äcker, Kulturen9: Bauten, Anlage11: Hausgarten12: Park / Grünanlagen13: Strassenrand14: Strassenböschung15: Bahnböschung16: Acker17: Wiese18: Ufer19: Hecke20: Wald21: Industrieareal22: Grube23: Baustelle24: Humusdeponie
STANDORT_TXT
String
Standortbeschreibung (vor 2007)
STATUSDAT
String
Datum, an welchem Statusänderung gemacht wurde
STATUS_EMAIL
String
EMail der Person, die Stausänderung gemacht hat
STATUS_ID
Short Integer
Code für den Status der Beobachtung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Basiserfassung 2: Verifiziert 8: Beseitigt 9: Gelöscht
STATUS_PERSON
String
Benutzernamen der Person, die Statusänderung gemacht hat
STATUS_TXT
String
Status der Beobachtung
SYMB1
String
SYMB3
String
SYMB4
String
SYMB5
String
TXTGUID
String
VERTEILUNG_ID
Long Integer
Verteilung der Pflanzen innerhalb des Bestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: unregelmässig 2: regelmässig
VERTEILUNG_TXT
String
Verteilung der Pflanzen innerhalb des Bestandes
GIS-ZH Nr.
251.3
Beschreibung
Enthält pro Koordinatenpunkt die aktuellste Beobachtung (Punkterfassung)
Geometrietyp
Punkt
Pfad\Filename
GISZHPUB.AW_NEO_AUSWERTUNG_ALLEAKT_P
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
A_BEKAEMPF
String
Jahr der Bekämpfung
A_NOTE
String
Jahr, in welchem die Beobachutng gemacht wurde
A_STATUS
String
Jahr, in welchem die Stausänderung gemacht wurde
BEKAEMPF
String
Art der Bekämpfung, Code siehe KLABEKAEMP
BEKAEMPFOK
Short Integer
Bekämpfung Ja/Nein: 0: n.e. 1: ja
BEKAEMPFUNGDAT
String
Datum der Bekämpfung
BELEG
String
Ambrosia-Belegtyp
BEMERK
String
Bemerkung
BEOBACHTUNGDAT
String
Datum der Beobachtung
EMAIL
String
EMail des Erfassers
EMAILSTATU
String
EMail der Person, die Statusänderung vorgenommen hat
ERSTELLUNGDAT
String
Datum der Erfassung
ESPECE
String
Art, Code siehe KLAESPECE
J_BEKAEMPF
String
Tag, an welchem die Bekämpfung durchgeführt wurde
J_NOTE
String
Tag, an welchem die Beobachutng gemacht wurde
J_STATUS
String
Tag, an welchem die Statusänderung gemacht wurde
KLAANZAHL
Short Integer
Code für Anzahl Individuen des Bestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: <10 2: 11-25 3: 26-50 4: 51-100 5: 101-200 6: >200
KLABEKAEMP
Short Integer
Code für Art der Bekämpfung (aus Lookup-Tabelle): 0: nicht erfasst 1: mechanisch 2: chemisch 3: mechanisch und chemisch 4: Mähen und chemisch 5: Unterpflügen 6: Ausgraben mit Wurzelstock 7: Entfernen der Blütenstände vor Blüte 8: Abstechen Wurzelstock 15-20cm unter Boden 9: Beweiden 10: Abschneiden 11: Abschneiden und chemisch 12: Schwarze Folie im Frühling vor Austreiben 13: Jäten/Ausreissen der Rhizome 14: Mähen (Mai/Juni) 15: Schwarze Folie nach Schnitt 16: Mähen und Bodenbearbeitung (Pflügen) 17: Ausreissen 18: Mähen 19: Mähen oder mulchen 20: Pflügen 21: Fräsen oder eggen 22: Chemisch, Stengelinjektion 23: Chemisch, Blattbenetzung 24: Erde abtragen 25: Frühschnitt und regulärer Schnitt 26: Zupfen und regulärer Schnitt 27: Zupfen/Frühschnitt und regulärer Schnitt 28: Überstauen/Vernässen 29: Nur Frühschnitt
KLADICHTE
Short Integer
Code für Dichte des Bestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Sehr dicht (>70%) bis 2007 2: Dicht (30-70%) bis 2007 3: Locker (<30%) bis 2007 4: <5% 5: 5-10% 6: 10-25% 7: 25-50% 8: 50-75% 9: 75-100% 10: 0 (keine Vorkommen)
KLAESPECE
Long Integer
Code der Pflanzenart (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Aufrechte Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) 2: Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum) 3: Knöterich (nicht genauer bestimmt) 4: Japanischer Knöterich (Reynoutria japonica) 5: Sachalin-Knöterich (Reynoutria sachalinensis) 6: Bastard Knöterich (Reynoutria x bohemica) 7: Himalaya-Knöterich (Poligonum polystachium) 8: Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) 9: Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens) 10: Essigbaum (Rhus typhina) 11: Goldrute: Wenn möglich genaue Bestimmung 12: Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) 13: Spätblühende Goldrute (Solidago gigantea) 14: Nuttalls Wasserpest (Lodea nuttalii) 15: Sommerflieder (Buddleja davidii) 16: Falsche Akazie (Robinia pseudoacacia) 17: Herbstkirsche (Prunus serotina) 18: Götterbaum (Ailanthus altissima) 19: Armenische Brombeere (Rubus armeniacus) 20: Japanisches Geissblatt (Lonicera japonica) 21: Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) 22: Essbares Zyperngras (Erdmandel) (Cyperus esculentus) 23: Gemeine Wasserpest (Elodea canadensis) 24: Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus 25: Ostasiatischer Beifuss (Artemisia verlotiorum) 26: Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) 27: Wasser-Kreuzkraut (Senecio aquaticus) 28: Seidiger Hornstrauch (Cornus sericea) 29: Henrys Geissblatt (Lonicera henryi) 30: Grasblättrige Goldrute (Solidago graminifolia) 31: Amerikanischer Stinktierkohl (Lysichiton americanus) 32: Grossblütiges Heusenkraut (Ludwigia grandiflora) 33: Pueraria (Pueraria lobata) 34: Adlerfarn (Pteridium aquinilium) 35: Bastardindigo (Amorpha fruticosa) 36: Balfours Springkraut (Impatiens balfourii) 37: Besen-Radmelde (Bassia scoparia) 38: Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus s.l.) 39: Essbare Kermesbeere (Phytolacca esculenta) 41: Geissraute (Galgea officinalis) 42: Gestreiftes Süssgras (Glyceria striata) 43: Japanische Fächerpalme (Trachycarpus fortunei) 44: Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) 45: Kaukasus-Fettkraut (Sedum spurium) 46: Kermesbeere (Phytolacca americana) 47: Felsen-Kreuzkraut (Senecio rupestris) 48: Mahonie (Mahonia aquifolium s.l.) 49: Oestliches Zackenschötchen (Bunias orientalis) 50: Paulownie (Paulownia tomentosa) 51: Runzelblättriger Schneeball (Viburnum rhythidophyllum) 52: Syrische Seidenpflanze (Asclepias syriaca) 53: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 54: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 55: Straussfarn (Matteuccia struthiopteris) 56: Gelbrote Taglilie (Hemerocallis fulva) 57: Kaukasische Flügelnuss (Pterocarya fraxinifolia) 58: Bodendecker Geissblatt (Lonicera pileata) 59: Weisse Schneebeere (Symphoricarpos albus)
KLAFLAECHE
Short Integer
Code für Fläche des Pflanzenbestandes (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: < 2m2 2: 2 - 10m2 3: 10 - 100m2 4: 100-1000m2 5: >1000m2
KLASTAORT
Short Integer
Standortbeschreibung (nur für Daten vor 2007)0: nicht erfasst1: Gewässer2: Vegetation der Ufer und der Feuchtgebiete4: Rasen, Wiesen5: Krautsäume, Hochstaudenfluren, Gebüsche6: Wälder7: Pioniervegetation oft gestörter Plätze8: Pflanzung, Äcker, Kulturen9: Bauten, Anlage11: Hausgarten12: Park / Grünanlagen13: Strassenrand14: Strassenböschung15: Bahnböschung16: Acker17: Wiese18: Ufer19: Hecke20: Wald21: Industrieareal22: Grube23: Baustelle24: Humusdeponie
KLASTATUS
Short Integer
Code für den Status der Beobachtung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Basiserfassung 2: Verifiziert 8: Beseitigt
LEBENSRAUMTYP_ID
Short Integer
Code für Lebensraumtyp (allgemeine Kategorie, aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Landwirtschaft 2: Siedlung 3: Verkehr 4: Wald 5: Gruben, Deponien, sonstiges
LEBENSRAUMTYP_TXT
String
Lebensraumtyp
LEBENSRAUM_ID
Double
Code für Lebensraum (nähere Spezifikation, aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Ufer (CSCF_HAB 2, CSCF_STR 2001) 2: Streuwiese (CSCF_HAB 2, CSCF_STR 2302) 3: Wiese (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4000) 4: Extensive oder magere Wiese (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4003 ) 5: Weide (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4004) 6: Golfplatz (CSCF_HAB 4, CSCF_STR 4014) 7: Acker (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8201) 8: Ackerschonstreifen (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8206) 9: Brache (CSCF_HAB 8.-2, CSCF_STR 8202) 10: Rebberg (CSCF_HAB 8.-1.6) 11: Waffenplatz (CSCF_UMG 231) 12: Waldbestand (CSCF_HAB 6) 13: Holzschlag (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5200) 14: Waldlichtung (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5201) 15: Sturmschadenfläche (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5202) 16: Niederhaltung/Schneise (CSCF_HAB 5.-2, CSCF_STR 5203) 17: Waldrand (CSCF_HAB 5.-3, CSCF_STR 5500) 18: Hecke (CSCF_HAB 5.-3, CSCF_STR 5300) 19: Hausgarten (CSCF_HAB 8.-2 , CSCF_STR 8205) 20: Park, Grünanlage (CSCF_HAB 8.-1, CSCF_STR 8102) 21: Gärtnerei (CSCF_HAB 8.-2.3) 22: Grube (Ton-/Kiesgrube, Steinbruch) (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7100) 23: Baustelle (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7109) 24: Ödland, vergandetes Land (CSCF_HAB 7.-1, CSCF_STR 7104) 25: Mauer, Steinpflasterung (CSCF_HAB 7.-2.0) 26: Deponie inerte Materialien, Schutthaufen (CSCF_HAB 9, CSCF_STR 9100) 27: Humusdeponie (CSCF_HAB 9.-1.2) 28: Bauten, Anlage (CSCF_HAB 9.-2) 29: Parkplatz, Kiesplatz (CSCF_HAB 9.-3, CSCF_STR 9301) 30: Feldweg, bzw. Waldstrasse (CSCF_HAB 9.-3.3) 31: Gleis (CSCF_HAB 9.-3.4) 32: Strassenrand (CSCF_HAB 9.-3.2.1, CSCF_STR 4010) 33: Autobahnrandstreifen,-mittelstreifen (CSCF_HAB 9.-3.2.2, CSCF_STR 4010) 34: Autobahnböschung (CSCF_HAB 9.-3.2.2, CSCF_STR 4006) 35: Strassenböschung (CSCF_HAB 9.-3.2.1, CSCF_STR 4006) 36: Bahnböschung (CSCF_HAB 9.-3.4, CSCF_STR 4006) 37: Industrieareal (CSCF_UMG 33)
LEBENSRAUM_TXT
String
Lebensraum
LKX
Double
LKY
Double
M_BEKAEMPF
String
Monat, in welchem die Bekämpfung durchgeführt wurde
M_NOTE
String
Monat, in welchem die Beobachtung gemacht wurde
M_STATUS
String
Monat, in welchem die Statusänderung gemacht wurde
OBJECTID
Long Integer
PERSON
String
Benutzername der Person, die Beobachtung erfasst hat
PFLANZENART_ID
Long Integer
Code der Pflanzenart (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: Aufrechte Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) 2: Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum) 3: Knöterich (nicht genauer bestimmt) 4: Japanischer Knöterich (Reynoutria japonica) 5: Sachalin-Knöterich (Reynoutria sachalinensis) 6: Bastard Knöterich (Reynoutria x bohemica) 7: Himalaya-Knöterich (Poligonum polystachium) 8: Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) 9: Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens) 10: Essigbaum (Rhus typhina) 11: Goldrute: Wenn möglich genaue Bestimmung 12: Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) 13: Spätblühende Goldrute (Solidago gigantea) 14: Nuttalls Wasserpest (Lodea nuttalii) 15: Sommerflieder (Buddleja davidii) 16: Falsche Akazie (Robinia pseudoacacia) 17: Herbstkirsche (Prunus serotina) 18: Götterbaum (Ailanthus altissima) 19: Armenische Brombeere (Rubus armeniacus) 20: Japanisches Geissblatt (Lonicera japonica) 21: Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) 22: Essbares Zyperngras (Erdmandel) (Cyperus esculentus) 23: Gemeine Wasserpest (Elodea canadensis) 24: Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus 25: Ostasiatischer Beifuss (Artemisia verlotiorum) 26: Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) 27: Wasser-Kreuzkraut (Senecio aquaticus) 28: Seidiger Hornstrauch (Cornus sericea) 29: Henrys Geissblatt (Lonicera henryi) 30: Grasblättrige Goldrute (Solidago graminifolia) 31: Amerikanischer Stinktierkohl (Lysichiton americanus) 32: Grossblütiges Heusenkraut (Ludwigia grandiflora) 33: Pueraria (Pueraria lobata) 34: Adlerfarn (Pteridium aquinilium) 35: Bastardindigo (Amorpha fruticosa) 36: Balfours Springkraut (Impatiens balfourii) 37: Besen-Radmelde (Bassia scoparia) 38: Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus s.l.) 39: Essbare Kermesbeere (Phytolacca esculenta) 41: Geissraute (Galgea officinalis) 42: Gestreiftes Süssgras (Glyceria striata) 43: Japanische Fächerpalme (Trachycarpus fortunei) 44: Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) 45: Kaukasus-Fettkraut (Sedum spurium) 46: Kermesbeere (Phytolacca americana) 47: Felsen-Kreuzkraut (Senecio rupestris) 48: Mahonie (Mahonia aquifolium s.l.) 49: Oestliches Zackenschötchen (Bunias orientalis) 50: Paulownie (Paulownia tomentosa) 51: Runzelblättriger Schneeball (Viburnum rhythidophyllum) 52: Syrische Seidenpflanze (Asclepias syriaca) 53: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 54: Topinambur (Helianthus tuberosus s.l.) 55: Straussfarn (Matteuccia struthiopteris) 56: Gelbrote Taglilie (Hemerocallis fulva) 57: Kaukasische Flügelnuss (Pterocarya fraxinifolia) 58: Bodendecker Geissblatt (Lonicera pileata) 59: Weisse Schneebeere (Symphoricarpos albus)
PRECISION
String
Positionsgenauigkeit
PRECISION_ID
Long Integer
Positionsgenauigkeit der Erfassung (aus Lookup-Tabelle): 0: n.e. 1: ±25m 2: GPS 3: ±5m 4: ±10m
PROJET
String
SHAPE
Shape
SIGNATURE
String
Benutzername der Person, die Beobachtung erfasst hat
SIGNBEKAEM
String
Benutzername der Person, die Bekämpfung erfasst hat
SIGNSTATUS
String
Benutzername der Person, die Statusänderung erfasst hat
STATUSDAT
String
Datum, an welchem Statusänderung gemacht wurde
SYMB1
String
SYMB2
String
SYMB3
String
SYMB4
String
SYMB5
String
TXTANZAHL
String
Anzahl Individuen, Code siehe KLAANZAHL
TXTDICHTE
String
Dichte des Bestandes, Code siehe KLADICHTE
TXTFLAECHE
String
Fläche des Bestandes, Code siehe KLAFLAECHE
TXTGUID
String
TXTPRECIS
String
Positionsgenauigkeit
TXTSTAORT
String
Standortbeschreibung (nur für Daten vor 2007)
TXTSTATUS
String
Staus der Beobachtung
GIS-ZH Nr.
251.4
Geometrietyp
Punkt
Pfad\Filename
GISZHPUB.AW_NEO_AUSW_ALLEAKT_STZH_P
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
BEKAEMPF
String
A_BEKAEMPF
String
A_NOTE
String
A_STATUS
String
BEKAEMPFOK
Short Integer
BEKAEMPFUNGDAT
String
BELEG
String
BEMERK
String
BEOBACHTUNGDAT
String
EMAIL
String
EMAILSTATU
String
ERSTELLUNGDAT
String
ESPECE
String
J_BEKAEMPF
String
J_NOTE
String
J_STATUS
String
KLAANZAHL
Short Integer
KLABEKAEMP
Short Integer
KLADICHTE
Short Integer
KLAESPECE
Long Integer
KLAFLAECHE
Short Integer
KLASTAORT
Short Integer
KLASTATUS
Short Integer
LEBENSRAUMTYP_ID
Short Integer
LEBENSRAUMTYP_TXT
String
LEBENSRAUM_ID
Double
LEBENSRAUM_TXT
String
LKX
Double
LKY
Double
M_BEKAEMPF
String
M_NOTE
String
M_STATUS
String
OBJECTID
Long Integer
PERSON
String
PFLANZENART_ID
Long Integer
PRECISION
String
PRECISION_ID
Long Integer
PROJET
String
SHAPE
Shape
SIGNATURE
String
SIGNBEKAEM
String
SIGNSTATUS
String
STATUSDAT
String
SYMB1
String
SYMB2
String
SYMB3
String
SYMB4
String
SYMB5
String
TXTANZAHL
String
TXTDICHTE
String
TXTFLAECHE
String
TXTGUID
String
TXTPRECIS
String
TXTSTAORT
String
TXTSTATUS
String