Kanton Zürich
Geographisches Informationssystem GIS-ZH
GeoLion: Geodatenkatalog / Geometadaten

Geodatensatz
Inventar der Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler Bedeutung
Show image
Verantwortlich für Geodaten
Amt für Landschaft und Natur
Fachstelle Naturschutz
Andreas Lienhard
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 32
Tel direkt: +41 43 259 49 84
E-Mail: andreas.lienhard@bd.zh.ch
www: http://www.naturschutz.zh.ch
Zuständig für Geometadaten
Amt für Landschaft und Natur
Fachstelle Naturschutz
Andreas Lienhard
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich

Tel: +41 43 259 30 32
Tel direkt: +41 43 259 49 84
E-Mail: andreas.lienhard@bd.zh.ch
www: http://www.naturschutz.zh.ch
GIS-ZH Nr.
127
Bezeichnung
Inventar der Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler Bedeutung
Kurzbeschreibung
Inventar der Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler Bedeutung im Kanton Zürich, erlassen mit RRB 1980.
Beschreibung
Im Planungs- und Baugesetz von 1975 wurden die Behörden verpflichtet, für ihren Zuständigkeitsbereich ein Inventar der Natur- und Heimatschutzobjekte zu erstellen. Das Amt für Raumplanung hat als kantonale Behörde ein Inventar der Natur- und Landschaftsschutzobjekte von überkommunaler (regionaler/kantonaler) Bedeutung" erstellt, welches 1980 vom Regierungsrat festgesetzt wurde. Der Begriff Naturschutz-Objekte umfasst dabei Feuchtwiesen, Trockenwiesen und Kiesgruben, während unter dem Begriff Landschaftsschutz-Objekte geologisch-geomorphologische Objekte, Findlinge, heckenreiche Hänge und lineare Gehölze (Hecken, Feldgehölze und Bachbestockungen) zusammengefasst werden. Bei Feucht- und Trockenwiesen wurde zudem zwischen der eigentlichen Kernzone des Objektes und einer Umgebungsschutzzone unterschieden. Die Abgrenzung der Objekte erfolgte nicht parzellenscharf.

Das Inventar ist für alle Behörden (kommunal bis national) verbindlich, d. h. es muss bei der Planung im Sinne einer Interessenabwägung berücksichtigt werden; es hat jedoch keine öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen zur Folge. Für die Erarbeitung von Schutzverordnungen ist das Inventar von 1980 die wichtigste Grundlage.

Es besteht aus einem Plan (Massstab 1:5'000) und einem Text, in welchem die einzelnen Objekte genauer beschrieben sind.

Insbesondere im Bereich von Grubenbiotopen (Kiesgruben) haben sich seit der Festlegung 1980 zum Teil erheblich Veränderungen und Abweichung zum Datenstand ergeben. Die Datenebenen sind darum, je nach Anwendungszweck, mit der notwendigen Vorsicht und Interpretation zu verwenden.

Für die erste Richtplanrevision 1995 wurden zum Inventar80 Nachträge erarbeitet. Diese, Im Richtplan berücksichtigten Inventarergänzungen wurden nicht als seperates Fachinventar, resp. als Revision des Inventars80 festgesetzt und sind daher als eigenständige Geodatenebene vorliegend. Diese Ergänzungen sind in den aktuellen Richtplan Siedlung und Landschaft mit eingeflossen.
Geokategorien / Themen
Wald, Flora, Fauna; Natur- und Landschaftsschutz; Umweltschutz, Lärm;
Schlüsselwörter
Geodaten aktueller Stand
31.12.1980
Nachführungstyp
nicht geplant
Bearbeitungsstatus
komplett
Geometadaten letzte Änderung
19.05.2015
Geographisches Gebiet / Ausdehnung
Kanton Zürich
Referenzsystem
CH1903+_LV95
Erfassungsmassstab
1:5000
Lagegenauigkeit
5.0 [m]
Darstellungstyp
Vektor
Datenformat
ESRI ArcSDE-Layer
Geobasisdaten - ID
Rechtliche Grundlagen
Gesetzestyp
Referenznummer
Titel
Erlassdatum
kantonales Gesetz
LS 702.11 §§ 4-6, 7 lit. a, §§ 8, 13-22
20.07.1977
Geobasisdaten - Klasse
IV Kantonsrecht / -zuständigkeit
Anhang KGeoIV
Anhang 2
Zugangsberechtigungsstufe
A
Freie Nutzung und Weitergabe
Ja
Download-Dienst
Ja
OGD-Geoshop
Nein

Geodatenbezug
mit Bestellformular / Nutzungsvertrag: Geodatenshop GIS-ZH
127 Inventar der Natur- und Landschaftsschutzgebiete von überkommunaler Bedeutung mit:
- 127.1 Naturschutzobjekte
- 127.2 Landschaftsschutzobjekte: Findlinge
- 127.3 Landschaftschutzobjekte: Hecken
- 127.4 Lanschaftsschutzobjekte: Heckenreiche Hänge
- 127.5 Landschaftsschutzobjekte: Geomorphologische Objekte
- 127.6 Naturschutzobjekte Ergänzungen 95
Anwendungseinschränkung
Open Data
Datenerfassung
Zeitliche Angaben:
Ersterfassung des Inventares 80: 1992/93
Aktualisierung mit Inventarnachträgen: 1997

Nachführung:
Eine weitere Nachführung/Aktualisierung des Inventares für alle überkommunalen Naturschutzobjekte ist z.Z. in der Fachstelle Naturschutz in Vorbereitung und sollte bis Ende 2010 vorliegen.
Datengrundlage
Die Digitalisierung erfolgte gemeindeweise ab analoger Planvorlage im Massstab 1:5'000.
GIS-ZH Nr.
127.1
Beschreibung
Naturschutzobjekte des Inventars 1980.
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_INVENTARE\GISZHPUB.INV80_NATURSCHUTZOBJEKTE_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
ARPS
Short Integer
Gemeindenummer ARP
BEDEUT
String
Code Naturschütz-erische Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- R (= regional),
- K (= kantonal)
BEDEUT_TXT
String
Naturschützerische Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- regional,
- kantonal

BFS
Long Integer
Gemeindenummer Bundesamt für Statistik
GEMEINDE
String
Gemeindename
LRTYP
String
Code Lebensraumtyp der Fläche:
- f (= Feuchtgebiet),
- k (= Kiesgrube),
- t (= Trockenstandort)
LRTYP_TXT
String
Lebensraumtyp der Fläche:
- Feuchtgebiet,
- Kiesgrube,
- Trockenstandort
NAME
String
Flurname des Naturschutzobjektes
OBJECTID
Long Integer
Systemnummer
OBJ_ID
String
Objektidentifikationsnummer , Zusammengesetzter Code aus Objektnummer und der Gemeindenummer (Arps)
OBJ_NR
String
Objektnummer (Willkürliche fortlaufende Nummerierung pro Gemeinde)
SHAPE
Shape
Polygon (CH1903_LV03)
ZONE
String
Code Zonentyp der Fläche:
- i (= kein Zonentyp),
- u (= Umgebungsschutzzone),
- z (= Kernzone)
ZONE_TXT
String
- kein Zonentyp,
- Umgebungsschutzzone,
- Kernzone
PDF_OBJBLATT
String
Dateiname des PDF vom zugehörigen Objektblatt aus dem Originalinventar. Die Objektblätter sind Gemeindeweise strukturiert)
URL_OBJBLATT
String
URL zum Aufruf des Objektblatts(PDF) im Internet.
GIS-ZH Nr.
127.2
Beschreibung
Bedeutende Findlinge als Landschaftsschutzobjekte im Inventar 80
Geometrietyp
Punkt
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_INVENTARE\GISZHPUB.INV80_LFINDLINGE_P
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
BEDEUTUNG
String
Code Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- R (= regional),
- K (= kantonal)
NAME
String
Bezeichnung, Flurname des Gehölzes
OBJECTID
Long Integer
Systemnummer
OBJ_ID
String
Objektidentifikationsnummer: Zusammengesetzter Code aus Objektnummer und der Gemeindenummer (Arps)
SHAPE
Shape
Punkt (CH1903_LV03)
PDF_OBJBLATT
String
Dateiname des PDF vom zugehörigen Objektblatt aus dem Originalinventar. Die Objektblätter sind gemeindeweise strukturiert)
URL_OBJBLATT
String
URL zum Aufrufen des Objektblatts (PDF im Internet
GIS-ZH Nr.
127.3
Beschreibung
Bedeutende Hecken als Landschaftschutzopbjekte im Inventar 80
Geometrietyp
Linie
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_INVENTARE\GISZHPUB.INV80_LHECKEN_L
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
BEDEUT
String
Code Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- R (= regional),
- K (= kantonal)
BEDEUT_TXT
String
Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- Regionale Bedeutung,
- Kantonale Bedeutung
LHECK_ID
String
Objektidentifikationsnummer: Zusammengesetzter Code aus Objektnummer und der Gemeindenummer (Arps)
NAME
String
Bezeichnung, Flurname des Gehölzes
OBJECTID
Long Integer
Systemnummer
OBJ_NR
String
Objektnummer (Willkürliche fortlaufende Nummerierung pro Gemeinde)
SHAPE
Shape
Polylinie (CH1903_LV03)
PDF_OBJBLATT
String
Dateiname des PDF vom zugehörigen Objektblatt aus dem Originalinventar. Die Objektblätter sind gemeindeweise strukturiert)
URL_OBJBLATT
String
URL zum Aufrufen des Objektblatts (PDF) im Internet
GIS-ZH Nr.
127.4
Beschreibung
Bedeutende heckenreiche Hänge als Landschaftsschutzobjekte im Inventar 80
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_INVENTARE\GISZHPUB.INV80_LHECKENHANG_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
BEDEUT
String
Code Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- R (= regional),
- K (= kantonal)
BEDEUT_TXT
String
Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- regionale Bedeutung,
- kantonale Bedeutung
LHANG_ID
String
Objektidentifikationsnummer: Zusammengesetzter Code aus Objektnummer und der Gemeindenummer (Arps)
NAME
String
Flurname des Objektes
OBJECTID
Long Integer
Systemnummer
OBJ_NR
Double
Objektnummer (Willkürliche fortlaufende Nummerierung pro Gemeinde)
SHAPE
Shape
Polygon (CH1903_LV03)
PDF_OBJBLATT
String
Dateiname des PDF vom zugehörigen Objektblatt aus dem Originalinventar. Die Objektblätter sind gemeindeweise strukturiert)
URL_OBJBLATT
String
URL zum Aufrufen des Objektblatts (PDF) im Internet.
GIS-ZH Nr.
127.5
Beschreibung
Geomorphologisch bedeutende Objekte (Geotope) als Landschaftsschutzobjekte im Inventar 80
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_INVENTARE\GISZHPUB.INV80_LGEOMORPH_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
BEDEUT
String
Code Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- R (= regional),
- K (= kantonal)
BEDEUT_TXT
String
Bedeutung, Bewertung gemäss Inventarerlass 1980:
- regionale Bedeutung,
- kantonale Bedeutung
LGEO_ID
String
Objektidentifikationsnummer: Zusammengesetzter Code aus Objektnummer und der Gemeindenummer (Arps)
NAME
String
Flurname des geomorphologischen Objektes
OBJECTID
Long Integer
Systemnummer
SHAPE
Shape
Polygon (CH1903_LV03)
GIS-ZH Nr.
127.6
Beschreibung
Ergänungen der Naturschutzobjekte des Inventars 80 aus dem Jahr 1995
Geometrietyp
Fläche
Pfad\Filename
GISZHPUB.FNS_INVENTARE\GISZHPUB.INVERG_NATURSCHUTZOBJEKTE_F
Sichtbarkeit
Internet mit Datendownload
Name
Typ
Einheit
Beschreibung
LEBENSRAUM
String
Code Lebensraumtyp der Fläche:
- f (= Feuchtgebiet),
- k (= Kiesgrube),
- t (= Trockenstandort),
- tf (= Feucht- Trockenstandort kombiniert),
- r (= Ruderalstandort),
- hh (= Heckenreiche Hänge)
NUMMER
String
Objektidentifikationsnummer:Zusammengesetzter Code aus Objekt-nummer und der Gemeindenummer (Arps)
OBJECTID
Long Integer
Systemnummer
PRUEF
Double
Ergänzungscode für Datenintegration in Inventar80:
- 1 = Neue Fläche,
- 101 = Entlassung aus Inv80,
- 102 = Von Nobj zu Lobj (hh),
- 103 = LR, von k zu f
SHAPE
Shape
Polygon (CH1903_LV03)
ZONE
String
Code Zonentyp der Fläche:
- i (= kein Zonentyp),
- u (= Umgebungsschutzzone),
- z (= Kernzone)