Geodatensatz


Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN)





Kontakte

verantwortlich für Geodaten zuständig für Geometadaten
Amt für Raumentwicklung
Geoinformation
GIS-Koordination
Mathias Marti
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich
Tel.: +41 43 259 30 22
Tel. direkt: +41 43 259 27 23
E-Mail: mathias.marti@bd.zh.ch
www: http://www.are.zh.ch
Amt für Raumentwicklung
Geoinformation
GIS-Koordination
Mathias Marti
Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich
Tel.: +41 43 259 30 22
Tel. direkt: +41 43 259 27 23
E-Mail: mathias.marti@bd.zh.ch
www: http://www.are.zh.ch
Geodatenbezug: Geodatenshop GIS-ZH / Geodatenshop AV

Inhalt / Identifikation

Titel Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN)
GIS-ZH Nr. 62
Kurzbeschreibung Das Inventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) des Bundesamts für Umwelt (BAFU) enthält Gebiete, die in Gestalt oder Inhalt als einzigartig für die Schweiz als besonders typisch erachtet werden.
Beschreibung Artikel 5 des Bundesgesetzes über den Natur- und Heimatschutz (NHG) vom 1. Juli 1966 weist den Bundesrat an, Inventare mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesinventare) zu erstellen. Beim Erlass dieser Inventare sind die Kantone anzuhören. Das Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) stellt das erste Bundesinventar nach NHG dar. Vorstufe ist das KLN-Inventar (Inventar der zu erhaltenden Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung), eine von privaten Organisationen in erster Auflage 1963 herausgegebene Arbeit, die periodisch ergänzt und überarbeitet wurde.
Das BLN-Inventar wurde etappenweise in Rechtskraft gesetzt. Bisher hat der Bundesrat vier Inventarfolgen genehmigt:
- eine 1. Serie 1977 mit 65 Objekten
- eine 2. Serie 1983 mit 54 Objekten
- eine 3. Serie 1996 mit 33 Objekten und 11 revidierten Objekten
- eine 4. Serie 1998 mit 9 Objekten und 15 revidierten Objekten
Themen Natur- und Landschaftsschutz
Schlüsselwörter Inventar Landschaft Naturdenkmal

Datum / Nachführung

Datum aktueller Stand 01. 06. 2017
Nachführungtyp unregelmässig
Bearbeitungsstatus komplett

Ausdehnung / Referenzsystem / Massstab

Ausdehnung xy [m]
y Max.: 1295932
x Min.: 2485367x Max.: 2833843
y Min.: 1075264
Geographisches Gebiet Schweiz
Referenzsystem CH1903+_LV95
Erfassungsmasstab 1:25000
Lagegenauigkeit 5.0[m]

Datenformat

Darstellungstyp Vektor
Geometrietyp Fläche
Datenformat ESRI ArcSDE-Layer

Gesetzgebung

Geobasisdaten - ID
18
Gbdi
Rechtliche Grundlage(n)
Gesetzestyp Referenznummer Titel Erlassdatum
nationales Gesetz SR 451 Art. 5 Bundesgesetz über den Natur- und Heimatschutz (NHG) 01.07.1966
nationale Verordnung SR 451.11 Art. 1 ff. Verordnung über das Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler (VBLN) 10.08.1977
Geobasisdaten - Klasse I Bundesrecht / -zuständigkeit

Datenverteilung / Visualisierung / Zusatzinformation

Zugriffsberechtigung öffentlich
Anwendungseinschränkung Nutzungsbedingungen opendata.swiss: Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht. Kommerzielle Nutzung nur mit Bewilligung des Datenlieferanten zulässig.
Abgabeformat ESRI Shapefile (.shp),
Geodienste (inkl. GIS-Browser) show
Geodatenprodukte show
Lyr-files GISZHPUB.BLN_F.lyr
.mxd bln.mxd
Datenerfassung Das Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft erteilte der Firma Meteotest den Auftrag, die vorhandenen oder in Bearbeitung stehenden Inventare für die Aufnahme in ein GIS aufzubereiten.
Grundlage für die Übernahme des BLN-Inventars bilden die Inventarblätter des BLN-Ordners, die auf Kartierungen vor 1984 und Landeskarten 1:25'000 für die 3. und 4. Serie von 1996/98 basieren. Für die digitale Umsetzung wurden die Daten manuell mit einem Digitizer vektorisiert. Jeder BLN -Objektfläche wurde dabei eine Code-Nummer zugewiesen, die der Nummer des BLN-Objektes entspricht.
Datengrundlage Die Inventarblätter enthalten eine zusammenfassende Charakterisierung des Schutzobjektes und eine kartographische Darstellung. Die kartographische Darstellung erfolgte auf der Grundlage der Schweizerischen Landeskarte, je nach Ausdehnung des Objektes im Massstab 1:2’000 bis 1:100’000.
Dokumentation (.html)

http://www.bafu.admin.ch/umwelt/12877/15716/15719/index.html?lang=de

Dokumentation (.pdf) DB_BLN.pdf
Bemerkungen geocat.ch
opendata.swiss

Informationen über die Geometadaten

Geometadaten letzte Änderung 07. 06. 2017

Datenstruktur: Geodatenelemente (inkl. Attribute)

NameLandschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung BLN
GIS-ZH Nr.62.1
PfadGISZHPUB.BAFU\GISZHPUB.BUNDINV_LANDNATDENKMAL_F
GeometrietypFläche
Sichtbarkeit internet
Attribute show

Pdf
Gbdi
Geodatensätze